Zutaten für eine Springform (für ein Standardbackblech wird die Menge verdoppelt)

Knetboden:
1 Ei
75 g Sonnenblumen-Margarine
175 g Mehl
70 g Zucker
1 TL Backpulver

Auflage:
2 Päckchen (à 500g) Magerquark
5 Eier Gr. M
225 g Zucker
Saft von einer Zitrone
1 Fläschchen Zitronenaroma
1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
100 g Sonnenblumen-Margarine

Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Knetteig zubereiten und als Boden in eine gefettete Springform drücken. Einen Rand von ca. 1 cm hochziehen.
Alle Zutaten für die Auflage bis auf die Margarine mit dem Mixer verrühren- Die Margarine in einem Topf auf dem Herd verflüssigen, dann vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

Den Kuchen auf mittlerer Einschubhöhe (Ober-Unterhitze) bei 160 °C ca. 50-55 Minuten backen. Als Blechkuchen kann das Blech auch auf Einschubhöhe 1, 3 oder 4 (NEFF-Backöfen) bei Circotherm-Heißluft gebacken werden. Dann benötigt der Kuchen nur etwa 45 Minuten.

Der Kuchen schmeckt lauwarm aber auch gut gekühlt.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben