Zutaten für 4 Personen:

300 g Kichererbsen aus der Dose
1 l Gemüsebrühe
2 Möhren
1 Stange Lauch
150 g Champignons
200 g Hähnchenbrustfilets
1 kleine Dose geschälte Tomaten
1 EL Crème fraîche
4 EL Kokosmilch
nach Geschmack Salz, Pfeffer, scharfes Curry- und Chilipulver

Zubereitung:

Die Kichererbsen in der kochenden Gemüsebrühe 7 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Möhren und den Lauch putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Das Hähnchenfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Gemüse und Fleisch zu den Kichererbsen geben. Die geschälten Tomaten abtropfen, mit der Gabel zerdrücken und ebenfalls zugeben. Mit Curry- und Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen und noch etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Champignons trocken abreiben und blättrig schneiden. Mit Tomatenmark, Crème fraîche und Kokosmilch in den Eintopf geben und noch 5 Minuten garen.

Quelle: DIE LOGI KOCHKARTEN. systemed Verlag

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben