DAS KOCHSCHULEN-KONZEPT VON NEFF ÜBERZEUGT JURY DURCH KREATIVITÄT, ORIGINALITÄT UND RELEVANZ

Jedes Jahr veröffentlicht das Jahrbuch der Werbung die beste branchenspezifische Werbung. Ausgezeichnet in dem Bereich Einzelhandel (B2C) und Stores/ POS schafften es 2010 die Neff KochWelten in das Standardwerk der deutschen Medien- und Kommunikationsbranche. Mehr als 300 Agenturen mit über 1.000 Arbeiten stellen sich jährlich im Wettbewerb der unabhängigen Jury, bestehend aus Experten und Branchenkennern. Konzepte, die im Jahrbuch der Werbung veröffentlicht werden, müssen laut Jury beispielhaft für ihre Branche sein, thematische Substanz und Aktualität aufweisen, in der inhaltlichen und formalen Struktur prägnant sein, Bestandteil eines klar definierten Kommunikationskonzeptes sein sowie einen exemplarischen Wert in Konzeption und Gestaltung besitzen. Das KochWelten-Konzept von Neff steht somit beispielhaft für gute Werbung aus dem Jahr 2010.

Hier geht es zur Pressmitteilung.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben