Das ist doch mal wirklich eine wahrhaftige Idee:

Bei der Hamburger Frauenzeitschrift „Brigitte“ beginnt ein neues Zeitalter. Das Magazin aus dem Verlag Gruner+Jahr verzichtet künftig auf professionelle Models und übernimmt damit in Zeiten des Mager-Model-Trends eine Vorreiterrolle in der Zeitungsbranche. Mit Sparen soll das nichts zu tun haben.

Hier kann man den WELT ONLINE Artikel lesen

So kann frau sich auch viel besser vorstellen, wie die trendigen Kleidungsstücke an einer ganz normalen Frau aussehen.

Mir gefällt das!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben