FoodCoach

Espresso-Makronen

Mehr so durch eine zufällige Laune habe ich dieses Backrezept erfunden, einfach weil ich ausprobieren wollte, wie die Zutaten zueinander passen. Leider waren die Makronen so lecker, dass es zur Zeit kein Bild gibt, denn es ist kein Krümel mehr übrig!

Zutaten:

4 Eiweiß
180 g Zucker
200 g gemahlene Mandeln
1 TL Rabenschwarz Espressopulver (frisch, fein gemahlen)
nach Geschmack Spirit of spice „Arabian nights“

Zubereitung:

Backofen auf 160 °C (Neff-Circotherm) aufheizen
Backbleche mit Backpapier auslegen.
Eiweiß mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schlagen, bis ein Messerschnitt sichtbar bleibt.
Den Zucker vorsichtig einrühren, danach das Mandelmehl und zum Schluss den Espresse und das Gewürz.
Mit zwei Löffeln zügig kleine Kleckse auf das Backpapier geben und dann 20 Minuten abbacken.

Eine sehr feine Variante der Makronen, die nicht nur zu Weihnachten schmeckt.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben