Unser diesjähriges Kochprojekt ermöglichte 20 Kindern und Jugendlichen im Alter von 10-16 Jahren, vollwertige Kochrezepte zu erproben und sachkundliches Hintergrundwissen zu erarbeiten.
In diesem Jahr hieß unser Motto „Wenn das Gute liegt so nah“.
Die Jugendlichen haben vitalstoffreiche Vollwertkost getestet. Dazu gehört selbstverständlich auch das Befolgen der Empfehlungen des Ernährungswissenschaftlers Claus Leitzmann und seinen Expertenkollegen, was den biologischen Anbau und den saisonalen/regionalen Einkauf der Lebensmittel angeht. Da lag es nah, dass die Kinder sich über Bio-Einkaufsmöglichkeiten und Reformkostprodukte in unserer Region informieren.
Die Kinder und Jugendlichen haben jeden Tag ein vollwertiges Mittagessen und einen Nachmittagsimbiss zubereitet. Weitere Themen waren die Vermeidung von Verpackungen und das achtsame Einkaufen, so dass möglichst wenig Lebensmittelabfall entsteht.
Hier gibt es Rezepte und Impressionen aus dem Projekt:

Wenn das Gute liegt so nah – Projektbroschüre

Und so sieht er aus, der BIO-EInkaufsführer, den wir zusammengestellt haben:

BroschŸre_Foodcoach.indd

Für 1,50 Euro kannst du ihn bei mir kaufen oder direkt in der Geschäftsstelle des Deutschen Kinderschutzbunds Wetter.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben